Unsere Partner

Mac Keith Press ist stolz darauf, mit diesen Organisationen zusammenzuarbeiten, und bietet seinen Mitgliedern Sonderkonditionen an.

AACPDM

Die American Academy for Cerebral Palsy and Developmental Medicine (AACPDM) ist weltweit führend in der multidisziplinären wissenschaftlichen Ausbildung von Angehörigen der Gesundheitsberufe und Forscher, die sich dem Wohlergehen von Menschen mit und mit einem Risiko für Zerebralparese und anderen im Kindesalter beginnenden Behinderungen verschrieben haben. Entwicklungsmedizin und Kinderneurologie ist das offizielle Journal der AACPDM.

Weiterlesen

ALDID

Im Jahr 2015 gründete eine interdisziplinäre Gruppe von Fachleuten, die auf dem Gebiet der Kinderbehinderung arbeiten, die Lateinamerikanische Akademie für kindliche Entwicklung und Behinderungen (ALDID), mit dem Ziel, den Zugang zu evidenzbasierten akademischen Ressourcen zu erleichtern, die der lateinamerikanischen Bevölkerung zugute kommen können.

Weiterlesen

AMEXPCTND

Entwicklungsmedizin und Kinderneurologie ist die offizielle Zeitschrift der mexikanischen Akademie für Zerebralparese und neurologische Entwicklungsstörungen (AMEXPCTND).

Weiterlesen

AusACPDM

Die Australasian Academy of Cerebral Palsy and Developmental Medicine (AusACPDM) zielt darauf ab, eine multidisziplinäre wissenschaftliche Ausbildung für Angehörige der Gesundheitsberufe bereitzustellen und Exzellenz in der Forschung und bewährte klinische Versorgung für Kinder und Erwachsene mit Zerebralparese und Entwicklungsstörungen zu fördern. Entwicklungsmedizin und Kinderneurologie ist das offizielle Journal des AusACPDM.

Weiterlesen

BACD

Die British Academy of Childhood Disability (BACD) ist eine Organisation für Fachleute, die auf dem Gebiet der Kinderbehinderung arbeiten. Die Gruppe agiert als angeschlossene Gruppe der British Association of Community Child Health, einer Fachgruppe des Royal College of Paediatrics and Child Health, und als britischer Zweig der European Academy of Childhood Disability. Entwicklungsmedizin und Kinderneurologie ist das offizielle Journal der BACD.

Weiterlesen

BPNA

Die British Pediatric Neurology Association (BPNA) ist die Berufsorganisation für Ärzte, die sich auf die Behandlung von Kindern mit neurologischen Erkrankungen spezialisiert haben. Die BPNA ist eine Wohltätigkeitsorganisation mit dem Ziel, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Kindern mit neurologischen Erkrankungen zu fördern. Entwicklungsmedizin und Kinderneurologie ist das offizielle Journal der BPNA.

Weiterlesen

EACD

Die European Academy of Childhood Disability (EACD) ist eine akademische Vereinigung von Fachleuten, die in ganz Europa mit Kindern mit Behinderungen arbeiten. Sie hat über 500 Mitglieder, darunter Kinderärzte, Neuropädiater, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Psychologen, Krankenschwestern, Sozialarbeiter und Sonderpädagogen. Entwicklungsmedizin und Kinderneurologie ist das offizielle Journal der EACD.

Weiterlesen

EPNS

Die European Pediatric Neurology Society (EPNS) ist eine Gesellschaft für Ärzte mit einem Forschungs- oder klinischen Interesse an pädiatrischer Neurologie. Es handelt sich um eine schnell wachsende Gruppe gleichgesinnter aktiver Fachleute, die sich für die Verbesserung der Behandlungsstandards für alle Kinder mit Verdacht auf neurologische Probleme und für die Zusammenarbeit bei Ausbildung, medizinischer Weiterbildung und Forschung einsetzen.

Weiterlesen

IAACD

Die Mission der IAACD ist es, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderungen im Kindesalter auf der ganzen Welt zu verbessern, indem lokale multidisziplinäre professionelle Kapazitäten und Fachkenntnisse durch eine internationale Zusammenarbeit zwischen Akademien verbessert werden.

Weiterlesen

ICNA

Die International Child Neurology Association (ICNA) ist eine angesehene internationale Gruppe von Kinderneurologen, die die Versorgung von Kindern mit neurologischen Problemen auf der ganzen Welt vorantreiben möchte. Mac Keith Press veröffentlicht die renommierte International Review of Child Neurology Series in Zusammenarbeit mit ICNA.

Weiterlesen